Gottesdienst

Kantaten-Gottesdienst

Zwei Drittel der fast drei Hundert Kantaten, die Johann Sebastian Bach komponiert hat, sind erhalten und eine ganz besondere davon wird am 15. April im Sonntags-Gottesdienst aufgeführt. Es ist eine der Reformations-Kantaten:

“Gott der Herr, ist Sonn und Schild”, BWV79 mit dem bekannten  Choral “Nun danket alle Gott”.

An einem Kantaten-Gottesdiens steht die Musik im Zentrum. Gebete und Predigt sind auf den Text der Arien, Rezitative und Choräle der Kantate ausgerichtet.

Die Neue Kantorei Bülach unter der Leitung von Susanne Rathgeb-Ursprung, Barbara Böhi, Sopran, und Yves Brühwiler, Bass, werden diesen musikalischen Gottesdienst zusammen mit einem Orchester gestalten.

Es ist das erste Mal, dass in Bülach ein Kantaten-Gottesdienst stattfindet.

Alle Mitwirkenden freuen sich schon jetzt auf diesen besonderen Anlass und hoffen auf rege Teilnahme der Gemeinde und allen Liebhaberinnen und Liebhabern der wunderschönen und berührenden Musik von Johann Sebastian Bach.

Herzliche Einladung

Yvonne Waldboth, Pfarrerin